Integrierte Netzwerk- und Datacenter-Lösung bietet Lawter eine globale Plattform für Innovationen

Gemeinsam mit Lawter haben wir den Mitarbeitern die Entwicklung neuer Technologien zur Diversifizierung und zum Wachstum des Unternehmens ermöglicht. Als sich die SAP-Tools und die unterstützenden Anwendungen des Unternehmens dem Ende ihrer Nutzungsdauer näherten und der Vertrag für die Cloud-Plattform zur Erneuerung anstand, sah das Unternehmen die Gelegenheit, seine Anwendungen, Infrastruktur und Services zu aktualisieren, um das zukünftige Wachstum zu unterstützen. Lawter hat Pläne für einen Wechsel zu SAP HANA, was jedoch kein unmittelbares Ziel darstellte. Darüber hinaus war die Kosteneindämmung wichtig. Alle Anwendungen wurden von uns auf die neuesten Versionen aktualisiert und dann auf eine integrierte Netzwerk- und Hosted Datacenter-Lösung migriert, bei der die Sicherheit von vornherein integriert war. Seine Niederlassungen in sieben Ländern auf vier Kontinenten sind nun über ein nahtloses globales Netzwerk mit dem Rechenzentrum verbunden, in dem SAP und andere Anwendungen gehostet werden.

Warum die Erfinder von heute die Infrastruktur von morgen brauchen

Ein rückläufiger Druckmarkt hat bei Lawter einen erheblichen Innovationsschub ausgelöst. Angesichts der bevorstehenden Deadline für SAP HANA 2025 und der starken Fokussierung auf Innovation musste das interne Team eine IT-Umgebung aufrechterhalten, die sowohl aktuelle Aktivitäten als auch zukünftige Initiativen unterstützt.

Lawter ist ein kleines, aber globales Unternehmen mit einer langen, stolzen Geschichte. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Herstellung von Tinte und verwandten Produkten für eine Vielzahl von Druckanwendungen, einschließlich Tintenstrahldrucker für Verbraucher. Darüber hinaus ist es auf thermoplastische Produkte zur Straßenmarkierung spezialisiert.

Der Aufstieg der Digitalisierung brachte einen Rückgang in der kommerziellen Druckindustrie mit sich, da die Druckmedien ins Internet verlagert wurden. Aus diesem Grund musste Lawter seine Aufmerksamkeit von der Entwicklung von Produkten für bekannte Märkte auf die Erforschung neuer Märkte verlagern.

Das Unternehmen verfügt jetzt über ein Innovationsteam, das Möglichkeiten zur Diversifizierung des Geschäfts für ein langfristiges Wachstum erforschen soll. Mitarbeiter werden als Erfinder gesehen, die neue Technologien, Produkte und Prototypen entwickeln sollen.

Sharing icon

Welche Services?

Hybrid Networking, Application Management, Data Center and Hybrid Cloud, Disaster Recovery and Backup, Professional Services

A server icon

Welche Technologien?

SSL VPN, MPLS/Internet, NTT Cloud (virtuell und physisch)

Partner logo

Welche Partner?

SAP, Microsoft, Zscaler, Cisco

„Die NTT-Plattform erfüllt unsere unmittelbaren Erfordernisse, ist aber - was noch wichtiger ist - bereit für die Zukunft. Dadurch können wir uns auf unser Hauptziel konzentrieren, die Innovation innerhalb des Unternehmens voranzutreiben.“
Christel Baeté , Director, Global Information Systems & Business Process, Lawter, Inc.

Wie eine integrierte Netzwerk- und Datacenter-Lösung aktuelle und zukünftige Anforderungen erfüllt

Unser Vorschlag war, alle Anwendungen von Lawter auf die neuesten Versionen zu aktualisieren und auf eine neue, robuste Plattform zu migrieren. Wir stellen nun Managed Services für das WAN und das Hosting im Rechenzentrum mit sicherer Konnektivität für Remote-Benutzer bereit. Einige Jahre vor diesem Projekt vollzog Lawter eine umfassende Umstellung von der Auslagerung des gesamten IT-Betriebs auf die Übernahme bestimmter Funktionen, wie etwa des First-Level-Supports, im eigenen Haus. Andere werden von externen Unternehmen verwaltet, die über das erforderliche Fachwissen verfügen. Wir hatten mit Lawter einen Vertrag über eine hybride Speicherlösung zum Hosten der SAP-Plattform und anderer Unternehmensanwendungen.

Als die Zeit für eine Vertragsverlängerung gekommen war, standen einige der SAP-Tools kurz vor dem Ende ihrer Nutzungsdauer oder dem Ende des Supports, wodurch Änderungen an der Plattform erforderlich wurden. Das Unternehmen hatte zwar Pläne für einen Umstieg auf SAP HANA umzusteigen, doch diese sollten erst im Laufe der nächsten Jahre umgesetzt werden.

Die Kosteneindämmung war wichtig. Aus diesem Grund schlugen wir eine integrierte Netzwerk- und Datencenter-Plattform mit einem separaten Standort für Disaster Recovery und integrierte Sicherheit vor. Ein Wide Area Network (WAN) würde alle Niederlassungen mit den im Rechenzentrum gehosteten Anwendungen (einschließlich SAP) verbinden, das vollständig von NTT verwaltet würde. Vor allem aber wäre die Lösung in der Lage, zukünftige Upgrades zu unterstützen.

Wie eine Plattform für Wachstum aussieht

Eine globale Netzwerk- und Datacenter-Lösung unterstützt Lawters unmittelbaren Anforderungen und wird zukünftige Upgrades unterstützen. Lawter ist in sieben Ländern auf vier Kontinenten tätig und verfügt neben den regionalen Vertriebs-, Produktions- und Supportteams über neun Produktions- und Technologiezentren. Ihre weltweite Benutzerbasis umfasst etwa 500 Benutzer. Der Abschluss der Migration dauerte etwa ein Jahr, da eine Reihe von unterstützenden Elementen – wie der Code – mit der neuen Plattform kompatibel gemacht werden mussten. Das Unternehmen arbeitet nun mit einer Hybridumgebung, mit dedizierten Rechnern zur Unterstützung von SAP und einer kostengünstigeren Cloud-Umgebung für andere Anwendungen.

Dank unserer Managed Services verfügt Lawter zudem über mehr Kontrolle und Flexibilität, wenn es um das Hinzufügen oder Entfernen von Diensten geht. Die Art und Weise, wie eine Lösung aufgebaut, bepreist und verwaltet wird, ist sehr transparent. Dies unterstützt Lawters Strategie, die IT-Kosten angemessen zwischen internen und externen Anbietern aufzuteilen. Das Unternehmen arbeitet jetzt über ein nahtloses globales Netzwerk. Darüber hinaus wurde die Plattform für die künftige Umstellung auf SAP HANA konzipiert. Das Unternehmen verfügt über eine robuste Infrastruktur und aktuelle Anwendungen und ist damit gut für die Unterstützung von Initiativen positioniert, die das Unternehmen diversifizieren und wachsen lassen und die nächste Generation nachhaltiger Lösungen ermöglichen.

Jetzt Kontakt aufnehmen