Microsoft Teams revolutioniert Kommunikation für Paradigm

Gemeinsam mit Paradigm haben wir die Zusammenarbeit beschleunigt. Obwohl das Büro des Hauptsitzes ein beeindruckender, hochmoderner Arbeitsplatz ist, der die Mitarbeiter zur Interaktion und Zusammenarbeit ermutigt, spiegelte die Kommunikationstechnologie von Paradigm im Jahr 2018 nicht seinen modernen Geschäftsansatz wider. Zwar standen den Mitarbeitern Videokonferenzlösungen zur Verfügung, diese wurden jedoch nur von wenigen benutzt. Paradigm verfügte bereits über Microsoft Office 365 E3-Lizenzen und wollte diese Investition für dieses Projekt zur digitalen Transformation nutzen. Microsoft Teams, bereitgestellt von NTT, war die richtige Lösung für Paradigm.

Paradigm musste sein Geschäft vorantreiben

Auf die Frage bezüglich des von Paradigm verwendeten veralteten Telefonsystems antwortete Evan Touchett, Head of IT: „Technisch hat es funktioniert, aber toll war es nicht. Wir wussten, dass wir etwas brauchten, das flexibler ist und überall dort funktioniert, wo der Mitarbeiter ist.“

Zwar standen den Mitarbeitern Videokonferenzlösungen zur Verfügung, diese wurden jedoch nur von wenigen benutzt. Paradigm zögerte, für die Verwaltung eines stationären Telefonsystems wertvolle IT-Ressourcen zu binden, da dies ziemlich kompliziert ist. „Angesichts der Komplexität der Verwaltung der Verbindung zu den Telefonanbietern, der mit den Telefonen verbundenen Systeme und sogar der Netzwerkanforderungen haben wir beschlossen, dass wir diese Aufgaben nicht intern erledigen können. Wir haben uns nach Experten für Cloud-Kommunikation umgesehen, die uns helfen sollten, unser Geschäft voranzutreiben.“

Sharing icon

Welche Services?

Consulting Services, Technology Infrastructure Services, Microsoft Teams Implementation, Adoption and Change Management

A server icon

Welche Technologien?

Microsoft Teams

Partner logo

Welche Partner?

Microsoft

„Wir fanden einen Weg, die bestehende Technologie und die vorhandenen Tools zu nutzen, um ein besseres Unternehmen zu sein. Microsoft Teams, bereitgestellt von NTT, war die richtige Lösung für uns.“
Evan Touchett , Head of IT, Paradigm

Paradigm nutzte Microsoft Teams als zentrales Telefonsystem

Paradigm verfügte bereits über Microsoft Office 365 E3-Lizenzen und wollte diese Investition für dieses Projekt zur digitalen Transformation nutzen. Auf Empfehlung des Microsoft Account Executive nahm Touchett Gespräche mit uns auf, um Microsoft Teams als Unternehmenstelefonsystem von Paradigm einzusetzen.

Schon während der Implementierung von Microsoft Teams war Paradigm von unserem professionellen Serviceteam beeindruckt. „Ich war sehr zufrieden mit dieser Erfahrung. Das Implementierungsteam bemühte sich sehr darum, dass wir verstanden, was sie taten und was von uns erwartet wurde. Seine Mitarbeiter waren großartig.“, sagte Touchett.

Microsoft Teams transformierte die Art und Weise, wie sich die Mitarbeiter von Paradigm treffen und zusammenarbeiten

Nach Abschluss der Implementierung waren die positiven Auswirkungen auf das Unternehmen offensichtlich. Ryan Mayrand, Head of Marketing, sagte: „Das Projekt hat die Art und Weise, wie wir uns treffen und zusammenarbeiten, transformiert. Wo wir früher unterschiedliche Systeme und Technologien verwendet haben, ist die Zusammenarbeit jetzt in Microsoft Teams zentralisiert.“ Insbesondere schätzt sein Team die Videokonferenz- und Bildschirmfreigabe-Funktionen der Plattform, die die Zusammenarbeit mit externen Mitarbeitern und Auftragnehmern verbessern.

Lissa Instefjord aus der Personalabteilung sagt: „Microsoft Teams bietet ganz neue Möglichkeiten. Wir können Dateien sofort gemeinsam nutzen, ohne sie per E-Mail zu versenden. Wir bearbeiten sie gemeinsam in Echtzeit, was unendlich hilfreich ist, vor allem, wenn wir versuchen, uns in neue Projekte einzuarbeiten. Microsoft Teams bietet uns auch einen Raum für die Zusammenarbeit, in dem wir Ideen austauschen und dann darauf zurückgreifen können.“

Neben den Vorteilen für die Zusammenarbeit, die das Unternehmen mit Microsoft Teams erzielt hat, ist Paradigm von den niedrigeren Gesamtkosten für die Nutzung von Teams als Telefonsystem beeindruckt. „Die wirklichen Einsparungen ergaben sich für uns aus der Vereinfachung.“, erklärte Touchett, als er über die einfache Einrichtung eines neuen Benutzers und die Vorteile der Konsolidierung auf einen einzigen Telefonie-Anbieter und eine einzige Rechnung sprach.

Laut Touchett haben wir die Flexibilität, die Effizienz und die Kostenvorteile der Verlagerung der Unternehmenskommunikation in die Cloud geliefert, und das Unternehmen könnte nicht zufriedener sein. „Wir haben einen Weg gefunden, die bestehende Technologie und die vorhandenen Tools zu nutzen, um ein besseres Unternehmen zu sein. Microsoft Teams, bereitgestellt von NTT, war die richtige Lösung für uns.“

Jetzt Kontakt aufnehmen