Übersicht

Wie Infobip sein Netzwerk transformierte und es flexibler und zuverlässiger machte

Die nativ aufgebaute Technologie von Infobip hat die Kapazität, über sieben Milliarden Mobilgeräte, Menschen und Dinge weltweit über ein stabiles Netzwerk von mehr als 600 Direktanbieterverbindungen zu erreichen. Als weltweit führendes Unternehmen in der Omnichannel-Kommunikation benötigte Infobip einen zuverlässigen Partner für Technologie-Services mit der erforderlichen Agilität und Skalierbarkeit, damit das weiterhin wachsende Unternehmen auch in Zukunft überlegene Kundenerlebnisse bieten kann.

Außerdem war es Infobip wichtig, mit mehreren Netzbetreibern zusammenzuarbeiten und sein Netzwerk rund um die Uhr einfach überwachen zu können. Durch Nutzung unserer Partnerschaften mit führenden Service-Anbietern in der Telekommunikation konnte das Unternehmen ein flexibles und zuverlässig vernetztes panindisches Netzwerk schaffen, was letztendlich zu einer verbesserten Betriebszeit, nahtloser Skalierbarkeit und integrierter Überwachung führte.

Kundenprofil:

Infobip ist ein globaler Anbieter einer Cloud-Kommunikationsplattform. Mit mehr als 10 Jahren Branchenerfahrung betreibt das Unternehmen ein umfangreiches Netzwerk mit mehr als 65 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Infobip ermöglicht es Unternehmen, in allen Phasen der Customer Journey vernetzte Erlebnisse in großem Maßstab zu schaffen, und nutzt dafür einfache und kontextualisierte Interaktionen auf bevorzugten Kanälen.

Seine Lösungen für Omnichannel-Kundenbindung, Identität, Sicherheit bei der Benutzerauthentifizierung und das Contact Center helfen Kunden und Partnern, die Komplexität der Verbraucherkommunikation zu minimieren, ihr Geschäft auszubauen und die Kundentreue zu verbessern.

Services
Vision
Vision

Wachstum beschleunigen durch optimierte Netzwerke und Colocation-Services mit hoher Verfügbarkeit

Infobip hat mit uns zusammengearbeitet und unser umfassendes Portfolio an Unternehmensdienstleistungen, Partnerschaften mit führenden indischen Netzwerk-Service-Anbietern sowie eine stabile IT-Infrastruktur genutzt. Durch die enge Zusammenarbeit mit uns konnte das Unternehmen die Herausforderungen der Netzwerkoptimierung meistern, indem es panindische Netzwerkverbindungen entwickelte.

„NTT erfüllt unser Ziel eines qualitätsneutralen Colocation-Anbieters. Damit sind wir zuversichtlich, dass wir unsere Dienstleistungen in der Region Indien ausbauen können. Wir profitieren ferner von mehr Transparenz und einfacher Bedienung“, sagt Kreso Hotko-Cernic, Infrastrukturprojektingenieur bei Infobip.

Durch die Nutzung unserer Colocation-Services konnte Infobip bei den Einrichtungs- und Verwaltungskosten sparen. Unsere verbundenen Racks haben geholfen, Infobips Hardware einfacher und effizienter zu verbinden und gleichzeitig eine agile Skalierung aufzubauen. Darüber hinaus erwies sich die Konsolidierung von Service-Level-Vereinbarungen durch die Integration von Diensten mehrerer Anbieter im Backend als entscheidend für die Optimierung von Netzwerken sowohl im Hinblick auf die Qualität als auch unter kommerziellen Aspekten.

„Mit NTT profitieren wir von der Auswahl und der Zuverlässigkeit mehrerer Betreiber ohne die Komplexität, die mit dem Umgang mit mehreren Betreibern verbunden ist.“

Kreso Hotko-Cernic
Projektingenieur für Infrastrukturen bei Infobip
Transformation
Transformation

Wachstum beschleunigen durch optimierte Netzwerke und Colocation-Services mit hoher Verfügbarkeit

Infobip hat mit uns zusammengearbeitet und unser umfassendes Portfolio an Unternehmensdienstleistungen, Partnerschaften mit führenden indischen Netzwerk-Service-Anbietern sowie eine stabile IT-Infrastruktur genutzt. Durch die enge Zusammenarbeit mit uns konnte das Unternehmen die Herausforderungen der Netzwerkoptimierung meistern, indem es panindische Netzwerkverbindungen entwickelte.

„NTT erfüllt unser Ziel eines qualitätsneutralen Colocation-Anbieters. Damit sind wir zuversichtlich, dass wir unsere Dienstleistungen in der Region Indien ausbauen können. Wir profitieren ferner von mehr Transparenz und einfacher Bedienung“, sagt Kreso Hotko-Cernic, Infrastrukturprojektingenieur bei Infobip.

Durch die Nutzung unserer Colocation-Services konnte Infobip bei den Einrichtungs- und Verwaltungskosten sparen. Unsere verbundenen Racks haben geholfen, Infobips Hardware einfacher und effizienter zu verbinden und gleichzeitig eine agile Skalierung aufzubauen. Darüber hinaus erwies sich die Konsolidierung von Service-Level-Vereinbarungen durch die Integration von Diensten mehrerer Anbieter im Backend als entscheidend für die Optimierung von Netzwerken sowohl im Hinblick auf die Qualität als auch unter kommerziellen Aspekten.

„NTT erfüllt unser Ziel eines qualitätsneutralen Colocation-Anbieters. Damit sind wir zuversichtlich, dass wir unsere Dienstleistungen in der Region Indien auszubauen können. Wir profitieren ferner von mehr Transparenz und einfacher Bedienung.“

Kreso Hotko-Cernic
 Projektingenieur für Infrastrukturen bei Infobip
Ergebnisse
Ergebnisse

Garantierte hohe Netzwerkleistung bei gleichzeitiger Erfüllung der Expansionsziele

Heute kann Infobip beliebige Netzbetreiber auszuwählen, um seine Zweigstellen in Indien zu verbinden. Für den letzten Abschnitt stehen verschiedene Netzbetreiber oder eine Kombination von Betreibern zur Verfügung. Infobip profitiert von der Stabilität und Zuverlässigkeit eines hochgradig optimierten, betreiberneutralen Netzes, das Folgendes bietet:

Die Sicherstellung einer hohen Netzverfügbarkeit

  • Qualitätsüberwachung rund um die Uhr und einheitliche Leistung im gesamten Netzwerk
  • Stabile landesweite Konnektivität
  • Die Möglichkeit, das Netzwerk ohne Platz- oder Leistungseinschränkungen zu erweitern
  • Garantierte 99,59 % Verfügbarkeit für Strom, Kühlung und Sicherheit
Jetzt Kontakt aufnehmen